Wann wollen Sie anreisen?
Anreise
Abreise

Meine Anfrage
Vorname
Nachname
E-mail Adresse
Zusatzinformationen
Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder (bis 15 Jahre)
Alter des Kindes
Alter
Alter der Kinder
Von
Bis
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!

Jetzt unverbindlich anfragen!

Bewegung und sanfte Vibrationen trainieren den Körper. Work-outs mit den Smovey Ringen entspannen und vitalisieren.

Die charakteristischen, meist grünen Ringe sind ein österreichisches Produkt. Smovey steht dabei für „swing, move and smile(y)“. Damit wird bereits angedeutet, dass das Training in erster Linie eines machen soll: und das ist natürlich Spaß!

Entspannung und Vitalisierung mittels Smovey-Training

Das SmoveyVibroswing-System besteht aus zwei Ringen. Sie sind jeweils mit vier Stahlkugeln von je 500 bzw. 700 Gramm befüllt. Bei Übungen bewegen sich die Kugeln in den Ringen. Mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, je nach Schwungstärke der Arme.

Sie rollen dabei über die Rillen und Spiralstege des Schlauches. Die so entstehenden Vibrationen spüren die Anwender dann auf ihren Handflächen.

An den Innenseiten und Rücken der Hände befinden sich auch die Reflexpunkte vieler Organe und Drüsen. Die feinen Vibrationen stimulieren diese Reflexpunkte. Das wirkt sich wiederum positiv auf die entsprechenden Organe und Drüsen aus.

Auch für Outdoor-Training und Übungen im Wasser geeignet

Muskeltraining, Entspannung und Vitalisierung. Gemäß smovey entstehen diese Auswirkungen aus der Kombination von Schwingbewegungen und Vibrationen. Es gibt natürlich unterschiedlichste Übungen dafür. Auch  die Zielgruppe ist breit gefächert. Sie reicht von Senioren, über Rehabilitationseinrichtungen bis hin zu Hobby- und Leistungssportlern.

Der erzeugte Schwung und die Balance versetzten den Körper in sein natürliches Bewegungsverhalten. Die Wirbelsäule richtet sich auf. Eine Kräftigung von Armen, Schulter und Rückenmuskulatur geht damit ebenso einher.

Beispielsweise in der Rehabilitation verbessert leichtes Training mit Balance-Übungen das Zusammenspiel von Muskulatur und Koordinationsfähigkeit.

Für das Training im Wasser werden die Modelle smoveyAQUA eingesetzt. Damit sind die Wirbelsäule, Gelenke und Bänder bei diesen Übungen noch besser entlastet.

Auch für anspruchsvolles Ausdauer-, Kraft- und Beweglichkeitstraining können die Smovey Ringe eingesetzt werden. Möglich sind Work-outs mit schweiß-treibenden Ganzkörper-Übungen. Es gibt aber auch diverse dynamische Fit’n-Dance-Trainings.

 

Läufer schätzen die Ringe ebenso. Schließlich sind sie auch für Trainingseinheiten im Freien bestens geeignet. Ausdauer sowie Kondition von Oberkörper, Arm- und Beinmuskulatur können damit gleichzeitig verbessert werden.

Zusammengefasst, geht die Firma Smovey von folgender Wirkung ihrer Vibroswing-Ringe auf den Organisimus aus:

  • Das Training soll die Oberflächen- und Tiefenmuskulatur stärken.Ergänzend dazu werden Verspannungen und Blockaden gelöst. Stoffwechsel und Fettverbrennung werden ebenfalls gefördert.
  • Die Übungen unterstützen weiters die Lymphe und die Entschlackung. Sie mobilisiern zudem auch die Faszien und das Bindegewebe. Herz und Kreislauf werden gestärkt und Reflexzonen und Zellaktivität werden stimuliert und das Imunsystem insgesamt gestärkt.

Viele unserer Mitgliedsbetriebe bieten Smovey-Trainings an

 

Quellenhotel Bad Waltersdorf

Bad Waltersdorf ist überhaupt die erste SMOVEY-Gemeinde Österreichs. Jeden Mittwoch findet dort SMOVEY-Walking statt. Treffpunkt ist jeweils um 18.30 Uhr beim Lauftreff der Heiltherme Bad Waltersdorf. Anbei das Trainingsangebot der Heiltherme.

Smovey Workouts bietet auch das Almwellness Hotel Pierer****Superior im Rahmen seines Aktivprogramms an.

Fitness- und Yogatrainerinnen des Hotels laden mehrmals pro Woche zu Übungsstunden ein. Die Einheiten sind für die Hotelgäste natürlich kostenlos.