Wann wollen Sie anreisen?
Anreise
Abreise

Meine Anfrage
Vorname
Nachname
E-mail Adresse
Zusatzinformationen
Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen
Kinder (bis 15 Jahre)
Alter des Kindes
Alter
Alter der Kinder
Von
Bis
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden!

Jetzt unverbindlich anfragen!

Ein Wellnessurlaub zu Weihnachten zählt ebenso zu den Wünschen zahlreicher Österreicher und Deutscher wie ein Urlaub im sonnigen Süden. Bereits 2017 haben gemäß einer Umfrage des Reiseportale Urlaubspiraten 56 % von 6.600 Befragten Österreichern den Wunsch geäußert, Weihnachten nicht in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Kein Wunder. Ist doch die „stillste Zeit“ des Jahres, in den letzten Jahren zunehmen zu einer hektischen Zeit geworden. Geschenke müssen gekauft werden, Familienbesuche stehen an und auch die Kinder wollen in den Weihnachtsferien beschäftigt werden. Davor heißt es weihnachtlich dekorieren, Kekse backen und eine für alle passende Terminplanung über die Feiertage aufstellen. Die Vorbereitungen auf das Fest nehmen viel Zeit in Anspruch. Ist es dann soweit, werden die hohen Erwartungen an die Festtage nicht immer erfüllt. Statt dem Weihnachtsfrieden droht eine Familienkriese. Ähnliches gilt auch für Silvester.

Keiner Wunder, dass immer mehr Menschen die Flucht vor dem Weihnachtsfest zuhause antreten. Bietet diese doch zahlreiche Vorteile

Drei gute Gründe für einen Wellnessurlaub zu Weihnachten

  • Genießen statt arbeiten

Hat man das geeignete Weihnachts- oder Silversterangebote gefunden, muss man nur mehr eines machen. Pünktlich am Zielort ankommen. Lange Einkaufslisten, Kochmarathons oder an die Feste anschließende Putzorgien fallen aus. Stattdessen heißt es Beine hochlagern, genießen und sich verwöhnen lassen.

  • Wohlige Wärme ohne weite Anreise

Fluch vor der Kälte ist ein beliebtes Urlaubsmotiv in den Wintermonaten. Nicht jeden treibt es aber zwangsläufig in den fernen Süden. Viele Urlauber ziehen eine kurze Anreise vor. Sie entspannen in den dampfenden Whirlpools und wohlig warmen Thermalbädern der österreichischen Wellness- und Thermalhotels.

Dazu kommt, dass man in seinem Wellnessurlaub zu Weihnachten ja durchaus Weihnachtsstimmung genießen möchte. Ein Mix aus Schnee, idyllischer Winterlandschaft und kuschelig warmen Ambiente ist für viele Urlauber daher doch erstrebenswerter, als Weihnachten unter Palmen.

  • Auch die Kids können mit

Wer Weihnachten stressfrei im engsten Familienkreis feiern möchte, kann die schulfreien Weihnachtsfeiertage gut für einen Familienurlaub nutzen. Da um die Weihnachtsfeiertage auch die Eltern oft Betriebsurlaub haben, eignet sich diese Jahreszeit optimal für gemeinschaftliche Aktivitäten.

Aktiv im Wellnessurlaub zu Weihnachten

Auch wenn Wellnessurlaub generell mit Entspannung und Gemütlichkeit verbunden wird, gibt es hier einen Gegentrend. Sogar der eher bequeme Urlaubstyp möchte im Urlaub etwas erleben. Sei es eine Schneeschuhwanderung, einen Besuch am Christkindlmarkt oder einen Tag auf der Piste. Massagen und Galadinners alleine sind zu wenig. In den Health & Spa – Premium Hotels werden daher auch rund um die Weihnachtsfeiertage zahlreiche Aktivitäten offeriert.

So bietet sich z.B. ein vorweihnachtlicher Urlaub im Alpina Family, Spa und Sporthotel für einen Besuch des Großarltaler Bergadvents an. Das Hotel Höflehner in der bekannten Skiregion Schladming Dachstein lädt zu einer herrlichen Kombination aus Pistenspaß und Wellness ein und in der Thermenwelt Hotel Pulverer locken romantische Pferdekutschenfahrten und Fackelwanderungen durch die winterliche Landschaft. Ein Highlight im Balance, dem SPA und GOLF Hotel am Wörthersee sind die Wanderungen entlang vom See, wo z.B. in Pörtschach der Stille Advent am Seeufer gefeiert wird. Zurück im Hotel heißt es offenes Kaminfeure, Keks und Glühmost genießen, bevor es ab in das hoteleigene Mineralerde-Dampfbad oder die Kräutersauna geht.

Kurz gesagt – eine kleine Auszeit über die Feiertage bringt nicht nur Erholung sondern jede Menge Vorteile mit sich.

TIPP: Wer Weihnachten und Wellness nicht nur selbst genießen will, sondern auch anderen dieses Vergnügen bescheren möchte, sollte einen Blick auf die Gutscheine der Health & Spa – Premium Hotels werfen. Damit ist nicht nur Freude sondern auch eine große Auswahl garantiert.